Mittwoch, 17. Dezember 2014

Mein Weihnachtskleid...

...Auch wenn ich nicht offiziell am Weihnachtskleid-Sew-Along teilnehme ist hier am vergangenen Wochenende ein Kleid für mich entstanden, welches ich speziell für festliche Anlässe in den kälteren Jahreszeiten genäht habe - oder so. ;D

Klar war, dass es bequem sein sollte, denn Weihnachten bedeutet bei uns, das mit der Familie, also mit vielen Kindern gefeiert wird. Da muss ich mich in dem Kleid dann auch gut bewegen können. Außerdem wollte ich ein schnelles Ergebnis haben, also war klar, dass ich kein neues Schnittmuster ausprobieren werde.

Bei der Wolleliese gab es kürzlich ein LadySkaterDress aus Strickstoff zu sehen - und das gab dann den Ausschlag: Ein SkaterDress sollte es auch bei mir werden und ich hatte auch noch einen schönen Feinstrick in beige/ natur vom örtlichen Stoffladen liegen.

Da der Stoff allerdings ein wenig durchscheinend ist wollte ich das Kleid füttern. Das Oberteil habe ich mit weißem Jersey gefüttert, für das Rockteil habe ich weißen Futterstoff genommen. Da dieser nicht dehnbar ist, musste ich hier mehr Weite dazugeben, damit ich das Kleid wie gedacht über den Kopf und vor allem über die Schulter ziehen kann. Das Futter habe ich an Hals- und Armbündchen mit eingefasst, an der Taillennaht habe ich es mit ein paar Stichen mit der Hand gesichert, und am unteren Saum schwingt es frei wie ein Unterrock. Und falls es mal herausblitzt habe ich noch ein wenig Spitze an den Futtersaum genäht.

Also, hier das Ergebnis in Bildern:
(Leider gibt es Jahreszeiten- bzw. Lichtbedingt und mangels eines Fotografen nur grobkörnige Handyfotos - aber ich denke, man erkennt alles wichtige!)


Ich werde es vor Weihnachten wohl
noch bügeln müssen. ;)





Schnitt: Lady Skater Dress von kitschycoo
Stoffe: Feinstrick, Futterstoff vom örtlichen Stoffladen,
weißer Jersey von Stoff&Stil

Ich mag das Kleid sehr, es ist trotz 3/4-Ärmel schön warm, sau bequem und trotzdem schön anzusehen - und ich freue mich schon darauf, es nächste Woche zu tragen.

So, dann werde ich jetzt mal beim MeMadeMittwoch stöbern gehen, was die anderen Nähnerds so gezaubert haben.

Sonntag, 14. Dezember 2014

7 Sachen Sonntag...

Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Eine Idee von Frau Liebe

Erstmal Tee machen -
man könnte meinen, das Bild ist nachts und
nicht um 7:30 Uhr aufgenommen worden...

Ab an die Nähmaschine -
es gab noch mehrere Projekte fertig zu stellen.

Frühes Mittagessen oder spätes Frühstück -
mit Märchenfilm. ;)

Natürlich wurde auch hier die dritte Kerze angezündet.

Kampf dem Chaos -
Bücher müssen auch mal sortiert werden.

Dann habe ich den Holzkorb aufgefüllt -
damit wir es uns nachher vor dem befeuerten Ofen gemütlich
machen können.

Und wieder an die Nähmaschine -
ist ja bald Weihnachten und so. :D

Und jetzt geht es für mich erstmal wieder zurück an die Nähmaschine, später werde ich dann mal bei Anita durch die 7-Sachen-Sammlung stöbern.
Ich wünsche euch noch einen schönen dritten Advent!

Dienstag, 9. Dezember 2014

Mini-Sitzsack...

...Neulich gab es bei uns folgende Situation: Ich wollte mein Buch zu Ende lesen, mein Mann wollte einen Film sehen. Also machte ich mich schon bereit, das Wohnzimmer zu räumen, doch da kam mein Mann mit seinem Kopfhörer und iPad und machte es sich im Sessel gemütlich. Auf dem Tisch vor dem Sessel baute er eine seltsame Konstruktion, damit er das iPad dort hinstellen konnte. 

Für diesen Abend blieb es bei dieser Konstruktion, doch mir kam sofort ein Bild in den Sinn: Hatte ich nicht irgendwo schonmal eine Nähanleitung für einen Sitzsack für Handy&Co gesehen??? Ich machte mich auf die Suche und wurde fündig. Bei Farbenmix gibt es sogar ein Freebook. Und ratz-fatz war ein Mini-Sitzsack für das iPad genäht.





Die Anleitung ist wirklich super, die Maße waren schnell angepasst und da ich alle Materialien im Haus hatte war der Sitzsack schnell fertig.

Und jetzt gehe ich mal beim Creadienstag stöbern, welche kreativen Projekte noch so im Netz kursieren. ;)

Freitag, 5. Dezember 2014

Tauscherei...

...Via Instagram und auch auf dem Blog kam ein kleiner Herbsttausch zustande. Naja, aus dem  Tausch ist dann doch ein Wintertausch geworden, denn wir hatten Ende November als Datum gewählt. Und deshalb habe ich auch keine Herbstfeen, sondern Winterfeen bzw. Frau Holle verschickt.

Leider habe ich von der dritten Fee kein Foto gemacht - ich hab´s einfach vergessen!
Dazu kamen noch ein paar Kleinigkeiten in jedes Päckchen und dann ging´s los zu den neuen Besitzern.

Und ich habe ganz wunderbare Päckchen im Tausch bekommen!

Von frau_gold: Ein Kissen, welches sich ideal für Yoga&Co eignet,
eine Kette, ein selbstgemachtes Notizbuch, Tee und eine wunderschöne Karte. 

Von Melanie alias Me.Anna: Ein Päckchen voll herrlichstem Bastel- und Nähmaterial.

Von Franzi: Ein handgenähtes Täschchen mit wunderschöner Patch-Applikation, ein "Adventskranz-to-go", eine selbstgebastelte Karte, Tee und ein leckeres Kuchenrezept.

Ich danke meinen Tauschpartnerinnen von Herzen! Ich habe mich waaahnsinnig über eure Päckchen gefreut und hoffe, dass auch meine gut bei euch angekommen sind. 
Ich habe vorher überlegt, ob ich wirklich in der hektischen Vorweihnachtszeit so eine Aktion starten möchte. Aber die Herstellung der Feen hat mir große Freude bereitet (und war auch irgendwie recht meditativ) - also bis zur nächsten Tauschrunde! :)

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Werbung in eigener Sache!

...Monika von schneidernmeistern hatte zu einer Link-Party aufgerufen: Zeig mir deine Else
Doch bei der reinen Verlinkung bleibt es nicht, denn es gibt auch noch tolle Preise zu gewinnen.



Ich habe mich dort auch mit meinem Lieblings-Herbst-/Winterkleid verlinkt, nämlich diesem hier:



Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr kurz hinüberhüpft und hier eine Stimme für mich abgebt! 

Und hier kommt ihr zu dem Beitrag, der meine Else in aller Pracht vorstellt. ;)

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Ja, tatsächlich...

...es ist mir noch ein LadySkaterDress von der Nadel gehüpft. ;)
Diesmal in kombinierfreudigem schwarz-weiß und mit kurzen Ärmeln.






Und auch diesmal war es wieder eine Freude, diesen Schnitt zu nähen - er passt mir, ohne dass ich was ändern muss, und da ich eine Overlock besitze geht das Nähen ratz-fatz. Und auch das Tragen des fertigen Stückes ist wunderbar! 

Änderungen: Nahttaschen eingesetzt und die Rockweite
minimiert
Stoff: "Free" von lillestoff und schwarzer Jersey
aus der Restekiste für die Bündchen

Und damit hüpfe ich am späten Mittwoch noch schnell in die Sammlung des MeMadeMittwochs!

Montag, 1. Dezember 2014

Weihnachtsfein...

...Nach dem Herbstputz kommt der Weihnachtsputz! 
Ich wurde gebeten, mal meine Weihnachts-/ Winterdeko zu zeigen. Also, los geht´s:


Ein Wolf im Aquarium...
oder so. ;)

Dieser freundliche Herr hängt am Kamin.

Lichter auf der Treppe.

Auch der Eingang ist ein bißchen dekoriert.

Adventskranz-Alternative I...

... Adventskranz-Alternative II.

Ich verstecke die Deko auch gerne ein bißchen,
so wie diesen Engel von Katharina.

Die Pyramide habe ich ja auch Sonntag schon gezeigt.


Weihnachtsgirlande im Esszimmer.

Engel an Fröbelstern im Badezimmer.

Auf der Fensterbank im Esszimmer.

...Und einen Leuchtestern gibt es natürlich auch.

Sonntag, 30. November 2014

7 Sachen Sonntag...

Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Eine Idee von Frau Liebe

Heutiges Motto der 7 Sachen:
Kampf dem Chaos!
Ich habe vor allem aufgeräumt und weggeräumt -
aber natürlich nicht von allem ein Foto gemacht. ;)

Genäht -
die neuen Gardinen für´s Wohnzimmer wurden gekürzt und
brauchten deshalb einen neuen Saum.

Sortiert -
meine Winteraccessoires.
Jetzt habe ich endlich einen Überblick.

Angeschaltet -
den Fernseher, zur Mittagspause mit Aschenbrödel.
Für mich ist das immer der Start der Weihnachtssaison. ;)

Aufgebaut -
die Weihnachtspyramide.
Natürlich haben wir noch keine Kerzen besorgt...

Angezündet -
die erste Kerze.

Noch mehr sortiert -
diesmal Zeitschriften. Was sich so ansammelt,
wenn man die Zeitschriften von 2 Schwestern und der Mutter "erbt"
(und natürlich kommen noch die eigenen dazu).

 So, und nun wünsche ich euch noch einen schönen ersten Advent und morgen einen guten Start in die Woche!
Ich gehe mal bei Anita in den gesammelten 7-Sachen stöbern.